Dipl.-Soz. Nora Gresch

 

Bio Ausbildungsweg

  • Studium der Soziologie mit den Schwerpunkten Soziale Probleme, Psychologie und Philosophie, Universität Bielefeld
  • Visiting Scholar an der Iowa State University, USA, Women’s Studies Program & Carrie Chapman Catt Center for Women and Politics
  • 4-jährige Yogalehrausbildung nach den Richtlinien BYO/EYU, Yogaschule Erika Erber, Wien
  • Seminare zum Textstudium des Kaschmirischen Shivaismus mit Bettina Bäumer seit 2011
  • Diverse Weiterbildungen und Seminare fortlaufend, zB. Yogaflows® mit Kali Ray, EUY-Kongresse

 

Projektarbeit

  • 2006 – 2009: Forschungsprojekt: “VEIL. Values, Equality and Differences in Liberal Democracies. Debates about Muslim Headscarves in Europe” gefördert von der EU-Kommission (6th Framework Programme), Koordination: University of Vienna (Leitung: Birgit Sauer, Sieglinde Rosenberger), Österreich
  • 2010 – 2011: Forschungsprojekt “Changing Identities of Ethnic Minority Groups – the Comparative Study of Autochthonous and Immigrant Groups in Austria, Croatia, Kosovo, Slovenia and Serbia” gefördert vom Austrian Science and Research Liason Office (Networking Project), Koordination: University of Primorska, Slowenien;
  • 2012: Forschungsassistenz: “Rebranding European Muslims” Kunstprojekt “steirischer herbst” (Konzept: Public Movement), Graz, Österreich
  • 2013: Konzeption und Durchführung von Einheiten des Kurses „Körpererfahrung und Selbstwahrnehmung“ für das Institut SEBUS zum Thema „Loslassen: Die Kunst der Entspannung“, (Leitung: Erber), Yoga7, Wien, Österreich

Seit 2010: Koordinatorin der Verbandsstelle des Berufsverbands der Yogalehrenden in Österreich, Yoga Austria-BYO, www.yoga.at

Seit 2014: Vorstandsmitglied der Europäischen Yoga-Union, www.europeanyoga.org

Seit 2016: Interner Yogakurs für Mitarbeiter_innen, SOS-Kinderdorf, Wien